The-Fan.Net LOGO

Alexandre Ajas Maniac

Alexandre Ajas Maniac
Bewertung:
Keine Bewertung
Film noch nicht bewertet!
Film bewerten
OT: Maniac (2012)
Horror-Thriller/Krimi
Frankreich/USA 2012
Regie: Franck Khalfoun
Buch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur, C.A. Rosenberg, Joe Spinell
Musik: Rob
Produzent: Alexandre Aja, Thomas Langmann, Grégory Levasseur, William Lustig
Darsteller: Elijah Wood, Liane Balaban, Nora Arnezeder, America Olivo, Morgane Slemp, Sammi Rotibi, Genevieve Alexandra, Sal Landi, Megan Duffy, Jan BRoberg, Akbar Kurtha, Luis Fernandez-Gil, Délé Ogundiran, Brian Ames, Steffinnie Phrommany

Kinostart: 27.12.2012
Homepage/Trailer

Kurzinhalt:
Gerade als die Straßen wieder sicher scheinen, schlägt in Downtown Los Angeles ein Serienkiller zu, um seinen blutigen Fetisch zu befriedigen: das Skalpieren junger Frauen.

Frank (Elijah Wood) lebt zurückgezogen und einsam in Downtown Los Angeles. Ganz allein betreibt er einen Laden, den er von seiner verstorbenen Mutter geerbt hat und in dem er Schaufensterpuppen restauriert. Nachts zieht er durch die Straßen und macht Jagd auf Frauen, die er tötet, skalpiert und entkleidet. Mit diesen Trophäen schmückt er zu Hause seine Puppen. Dadurch, glaubt er, haucht er ihnen Leben ein. Aufgewachsen mit einer promiskuitiven Mutter, die ihn immer vernachlässigt hat, hofft Frank, nun seine innere Leere füllen zu können.

Eines Tages taucht die junge Künstlerin Anna (Nora Arnezeder) in seinem Laden auf. Fasziniert von den Schaufensterpuppen bittet sie, diese fotografieren zu dürfen, und kommt mit Frank ins Gespräch. Natürlich hat Anna keine Ahnung, mit wem sie da gerade Freundschaft schließt…

Alexandre Ajas Maniac [Blu-ray]
>DVD bestellen<

Innovatives und optisch anspruchsvolles Remake des Kult-Slashers aus den 80ern, mit Elijah Wood!

Ein Jack the Ripper des 21. Jahrhunderts sorgt im heutigen Los Angeles für Angst und Schrecken. ALEXANDRE AJAS MANIAC ist das Remake von William Lustigs Kultfilms MANIAC aus dem Jahr 1980, den viele als den bislang spannendsten Slasher-Film des Genres werten: eine intime, optisch gewagte, psychologisch komplexe und zutiefst erschreckende Reise in den alles vernichtenden Alptraum eines Serienkillers und seiner Opfer.

Franck Khalfoun (P2 - SCHREIE IM PARKHAUS; WRONG TURN AT TAHOE) inszenierte den modernen Slasher-Film nach einem Drehbuch von Alexandre Aja (THE HILLS HAVE EYES; PIRANHA 3D) und Grégory Levasseur (THE HILLS HAVE EYES; P2 - SCHREIE IM PARKHAUS).

Studio: Ascot Elite Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DTS-HD MA 5.1), Englisch (DTS-HD MA 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.40:1, 16:9, 1080p Full HD
Laufzeit: ca. 87 Min.
FSK: 18
Ländercode: 2
Extras:
 • Making of
 • Interviews
 • Originaltrailer
 • Trailershow

Erscheinungstermin: 21. Mai 2013

Alexandre Ajas Maniac [DVD]
>DVD bestellen<

Studio: Ascot Elite Home Entertainment
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Englisch (DD 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 2.40:1, 16:9
Laufzeit: ca. 84 Min.
FSK: 18
Ländercode: 2
Extras:
 • Making of
 • Interviews
 • Originaltrailer
 • Trailershow

Erscheinungstermin: 21. Mai 2013

Alexandre Ajas Maniac (DVD)
mehr info hier
Alexandre Ajas Maniac [Blu-ray]
mehr info hier
Alexandre Ajas Maniac [Blu-ray] (Uncut)
mehr info hier


Relevante Themen:
Relevantes Thema Maniac (1980)


Diskussionsforum: (Die letzten Beiträge)

Alle Beiträge zu diesem Thema anzeigen (Forumseite im neuen Fenster!)

📝 Dein Kommentar zu diesem Thema!

Name: (max. 20 Zeichen!)
E-Mail: (Optional!)

Dein Text:

😁 😉 😊 😍 😏 😖 😜 😠 😢 👋 👍 👎 👀 😎 😇 😈 😡 🌟


(max. 2000 Zeichen) verbleibende Zeichen:



Filmzitate aus "Alexandre Ajas Maniac"

🗨 Wir haben leider keine Zitate aus diesem Film. Kennst du vielleicht welche und willst sie mit uns teilen?
Noch mehr Filmzitate